Stellenausschreibung Nr. IAI 13-17

IAI 13-17 / Masterarbeit zum Thema: Erstellung eines dynamischen Modells für den Celitement-Prozess

 

Tätigkeitsbeschreibung

Die Zementherstellung ist ein sehr energieintensiver Prozess, bei dem jährlich mehr als eine Milliarde Tonnen des Treibhausgases CO2 emittiert werden. Beim Celitement-Verfahren kann im Vergleich zur konventionellen Zementherstellung bis zu 50 Prozent der Energie und CO2 eingespart werden.

Einzelprozesse wie der Mahlvorgang beim Celitement-Prozess (siehe auch: http://www.celitement.de/) sind modellmäßig zu beschreiben und darauf aufbauend regelungstechnisch zu beherrschen. Weitrechendes Ziel ist es, aus dem Modell Potenziale zur Energieflexibilität abzuleiten, um so einen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Die Modellierung erfolgt in Simulink oder in Modelica. Ihre Ergebnisse dokumentieren Sie in Latex.

Weitere Informationen zum Institut für Angewandte Informatik (IAI) finden Sie unter: https://www.iai.kit.edu/index.php

Persönliche Qualifikation

- Grundkenntnisse in Matlab/Simulink

- Gute Kenntnisse in Thermodynamik

- Spaß an Programmieraufgaben

Organisationseinheit

Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI)

Eintrittstermin

nach Absprache

Fachlicher Ansprechpartner

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne M.Sc. Julian Hofmann, IAI, Tel. 0721 608-28746 (Email: julian.hofmann@kit.edu)

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. IAI 13-17.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Berger
Telefon: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.