Stellenausschreibung Nr. 561/2019

Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der Verwaltung (w/m/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Zu Ihren Aufgaben im ITAS/TAB in Berlin gehören allgemeine Assistenz- und Verwaltungstätigkeiten, wie z.B. Büromanagement, Korrespondenz, Rechnungsprüfung, Fristenüberwachung, Bestellungsauslösung (SAP ERP) und die Koordination von in- und externen Terminen. Sie verantworten die Aktenorganisation, das Dokumentenmanagement sowie die Datenbankpflege des TAB. Weitere Aufgaben sind die Gestaltung von Druckerzeugnissen und hier insbesondere die Erstellung von InDesign-Dokumentenvorlagen, MS-Office-Doku­mentenvorlagen sowie das Layout und Korrekturlesen von Publika­tionen. Des Weiteren erstellen Sie alle für die Publikation benötigten Grafiken und Illustrationen und bearbeiten das Bildmaterial. Die Unterstützung der Webadministration gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Der Dienstort ist Berlin.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann (w/m/d) für Büromanagement bzw. -kommunikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Mediengestaltung und der Büroorganisation. Sie haben ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen und einen sicheren Umgang mit der gängigen EDV. Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Wünschenswert sind Erfahrungen in öffentlicher und wissenschaftlicher Verwaltungstätigkeit sowie der Umgang mit Personen aus der Politik und dem Management.

Entgelt

EG 6, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse - Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (ITAS-TAB)

Eintrittstermin

01.01.2020

Vertragsdauer

befristet bis 31.08.2023

Bewerbungsfrist bis

29.11.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Revermann, Tel. 030 28491109 und Herr Dr. Sauter, Tel. 030 28491110.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 561/2019.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Wenz
Telefon: +49 721 608-25093,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.