Stellenausschreibung Nr. ITAS 02-17

ITAS 02-17 / Masterarbeit zum Thema: Akzeptanz von Energietechnologien

Tätigkeitsbeschreibung

Hintergrund und Themenbeschreibung/:

Innerhalb des Helmholtz-Projektes „Energiesystem 2050“ (https://www.helmholtz.de/forschung/energie/energie_system_2050/) werden lebenszyklusorientiert Nachhaltigkeitsaspekte von einzelnen Energietechnologien und Energiesystemen betrachtet. Dabei spielen auch Akzeptanzfragen zu unterschiedlichen Energietechnologien eine wichtige Rolle. Um erste Hinweise zur Risikowahrnehmung und Akzeptanz von neu entwickelten Technologien zu erhalten, soll eine Online Umfrage mit dem Softwaretool Soscisurvey (https://www.soscisurvey.de/) durchgeführt werden. Der Fokus liegt auf folgenden Technologie-Pfaden:

  • Wasserstoffinfrastruktur für Wasserstoffmobilität
  • Energiebereitstellung durch bioliq Verfahren
  • Elektrochemische Energiespeicher (Li-Ion Großspeicher)

 

Tätigkeitsbeschreibung:

Die geplante Masterarbeit stellt eine Kooperation des DLR (http://www.dlr.de/tt/desktopdefault.aspx/tabid-2904/4394_read-6500/), FZJ (http://www.fz-juelich.de/iek/iek-ste/DE/Home/home_node.html), und des KIT/ITAS (https://www.itas.kit.edu/index.php) dar.

Ihre Aufgaben umfassen im Rahmen der genannten Themenbeschreibung:

- Entwicklung eines Online-Fragebogens:

  • Sammlung und Auswahl von Hintergrundinformation und potenziellen Fragen zur Risikowahrnehmung und Akzeptanz oben genannter Technologiepfade
    - Allgemeine und technologie-spezifische Fragen
    - Harmonisierung der Fragestellungen zwischen den verschiedenen Technologiepfaden
    - Gründe für Ablehnung/Bedenken von Technologiepfaden
  • Aufsetzen des Fragebogens innerhalb eines Umfrageportals; Funktionslogik entwickeln, z.B. bei Vorkenntnissen des Befragten auch tiefere Fragestellung zulassen

- Durchführung einer Umfrage

  • Vorstudie: Test-Umfrage mit ausgewählten Nutzern/Experten
  • Anpassung des Fragebogens
  • Durchführung der Umfrage
  • Auswertung der Umfrageergebnisse (SPSS, Excel)
  • Dokumentation und kritische Reflexion
Persönliche Qualifikation

- Studierende aller Fachrichtungen mit Interesse an Energietechnologien und gesellschaftlicher Akzeptanz

- Erfahrungen im Bereich Umfragen und Statistik (SPSS Software) sind sehr vorteilhaft

- Grundsätzliches technisches und ökonomisches Verständnis von Energietechnologien

- GuteKenntnisse von MS Office, insb. Excel

- Eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Organisationseinheit

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Eintrittstermin

ab sofort, nach Vereinbarung

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr.-Ing. Marcel Weil (Tel. 0721/608- 26718, Email: marcel.weil@kit.edu) oder Manuel Baumann (Tel. 0721/608-23215, Email: manuel.baumann@kit.edu)

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. ITAS 02-17.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Berger
Telefon: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.