Vacancy No. 592/2021

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Controlling und Berichtswesen für die Umsetzung des zweiten KIT-Weiterentwicklungsgesetzes

Job description

Über seine Kernaufgaben informiert das KIT mit rund 200 Berichten jährlich seine internen und externen Stakeholder. Im Zuge des zweiten KIT-Weiterentwicklungsgesetzes (KITG 2.0) sollen hier Synergien erkannt und erschlossen werden. Die im KITG 2.0 als Ziel definierte Zusammenführung der universitären und der programmorientierten Forschung im Auftrag des Staates, der akademischen Lehre und der Innovations- und Transfertätigkeit erfordert zudem die Entwicklung und Einführung neuer Instrumente für das strategische Controlling.

Dabei sind Sie für die Analyse und Dokumentation der Berichtspflichten am KIT sowie die Vereinheitlichung und Optimierung der zugehörigen Prozesse im Zuge der Umsetzung des KITG 2.0 zuständig. Zudem beteiligen Sie sich an der Entwicklung und Einführung eines Controlling-Instruments, das den KIT-übergreifenden Personaleinsatz abbildet. Für Ihre Tätigkeiten ist die enge Abstimmung mit zahlreichen Partnern aus Wissenschaft und Administration erforderlich.

Personal qualification

Sie verfügen über einen abgeschlossenen Hochschulabschluss (Diplom (FH/DHBW) / Bachelor) der Fachrichtung Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften und haben bereits erste Berufserfahrung im Berichtswesen oder Controlling, idealerweise in der öffentlichen Verwaltung erworben. Sehr gute Kenntnisse der gängigen EDV-Anwenderprogrammen werden vorausgesetzt. Wünschenswert sind außerdem Kenntnisse im Hochschulmanagement sowie im Umgang mit SAP. Wir suchen eine kommunikations- und kontaktstarke Person, die Freude an der zielorientierten Lösung komplexer Sachverhalte hat. Eine sehr sorgfältige Arbeitsweise, Termintreue sowie absolute Zuverlässigkeit und Diskretion zeichnen Sie ebenso aus wie ein ausgeprägtes Maß an Planungskompetenz. Flexibilität, Teamfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 11, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Service Unit Strategic Corporate Development and Communications (SEK)

Starting date

ab sofort

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

22.10.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Tobias Jordan, Tel. 0721 608-41130.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 592/2021.
Personnel support is provided by 

Ms Kaya
phone: +49 721 608-25011,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.