Vacancy No. 3451

Leitung der Geschäftsstelle (w/m/d)

Netzwerk zur Digitalisierung in der Lehre der baden-württembergischen Universitäten

Job description

Die neun Universitäten des Landes Baden-Württemberg schließen sich zu einem Netzwerk zusammen, um die Weiterentwicklung der Digitalisierung in der Lehre zu fördern, nach außen sichtbar zu machen, Projekte zu initiieren und die Interessen gegenüber der Politik zu vertreten. Es knüpft an die Aktivitäten des Hochschulnetzwerks Digitalisierung in der Lehre Baden-Württemberg (HND-BW) an.

Die Geschäftsstelle versteht sich als Organisations-, Service- und Koordinierungsstelle für das Netzwerk, unterstützt deren Mitglieder und vertritt das Netzwerk nach außen.

Ihre Aufgaben beinhalten:

  • Geschäftsführende Tätigkeiten inklusive Dokumentation, Antrags- und Berichtswesen
  • Organisation und Moderation der Kommunikation, Gremien- und Vernetzungsarbeit
  • Vorbereitung von Stellungnahmen, Pressemitteilungen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung und Organisation von Sitzungen, Workshops und Konferenzen
  • Unterstützung bei der Recherche und Bearbeitung relevanter Themen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Konzeptvorschlägen und Handlungsempfehlungen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Außenvertretung des Netzwerks
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen mit relevanten Akteuren im Bereich der Digitalisierung der Lehre

Weitere Informationen finden Sie unter www.zml.kit.edu.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom (Uni)) in einem natur-, ingenieurs-, sozial- oder geisteswissenschaftlichen Studienfach und ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Professionalität im Umgang mit Entscheidungsträgern. Des Weiteren bringen Sie Kenntnisse und Erfahrungen in Koordination, Akquise und Management von Projekten sowie Erfahrung/Affinität zu Themen der digitalen Lehre mit. Von Vorteil wären Erfahrungen im Bereich Netzwerkarbeit, Moderation oder Öffentlichkeitsarbeit. Verantwortungsvolles, zielorientiertes und strukturiertes Arbeiten, die Fähigkeit, Kooperationen mit relevanten Akteuren im Bereich der Digitalisierung der Lehre aufzubauen und zu pflegen als auch die Bereitschaft zu regelmäßigen Reisen, im Schwerpunkt innerhalb von Baden-Württemberg runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organizational unit

Service Unit House of Competence - Center for Technology-Enhanced Learning (HOC-ZML)

Starting date

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

befristet auf drei Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

19.01.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Holstein, Tel. 0721/608 48219.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 3451 .
Personnel Support is provided by 

Mr Münch
phone: +49 721 608-42099,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.