Vacancy No. 1001/2020

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter - Doktorandin / Doktorand (w/m/d)

Job description

In Ihrer Forschung leisten Sie einen Beitrag zur frühen Phase der Produktentwicklung. Dazu entwickeln Sie am Demonstratorsystem eines elektro-hydraulischen Aktuators eine Prüfstands-umgebung zur Abbildung der auftretenden mechanischen und thermischen Wechselwirkungen zwischen Teil- und Gesamtsystem. Sie beschäftigen sich mit der Entwicklung einer ganzheitlichen Entwicklungs- und Validierungsmethode, welche die Absicherung mechatronischer Komponenten in der frühen Phase der Produktentwicklung zulässt. Hierfür entwickeln Sie Methoden zur systematischen Testfallgenerierung sowie der automatisierten Testauswertung und implemen-tieren Simulationen zur thermischen Auslegung und Optimierung des elektro-hydrostatischen Aktuators. Hierbei können Sie auf ein umfangreiches Knowhow des IPEK zurückgreifen und bringen Ihre eigenen Ideen in die Forschung ein.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau einer Prüfstandsumgebung zur Prüfung elektro-hydrostatischer Aktuatoren EHA unter Berücksichtigung mechanischer und thermischer Einflüsse
  • Implementierung von Simulationsmodellen zur thermischen Optimierung
  • Entwicklung und Aufbau eines digitalen Zwillings des EHAs
  • Entwicklung einer intelligenten Prüfstandsumgebung zur Validierung des digitalen Zwillings

Das abschließende Ziel Ihrer wissenschaftlichen Tätigkeiten in unserem Team ist Ihre Promotion.

Personal qualification

Sie verfügen über ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/ Master) im Bereich Maschinenbau. Sie haben profunde Kenntnisse der englischen als auch deutschen Sprache in Wort und Schrift und zeichnen sich durch Teamfähigkeit sowie eine selbständige, systematische und engagierte Arbeitsweise aus. Zudem besitzen Sie ein gutes Abstraktionsvermögen, eine hohe Lernbereitschaft über die Grenzen Ihrer fachlichen Ausbildung hinaus und gehen methodisch vor. Vorkenntnisse im Bereich der Modellbildung und Simulation, der Thermotechnik und in Entwicklungs- und Validierungsmethoden sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organizational unit

Institute of Product Engineering (IPEK)

Starting date

zum 01.04.2020

Vertragsdauer

befristet auf ein Jahr

Bewerbungsfrist bis zum

01.03.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr René Germann Tel.: 0721/608-48327.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 1001/2020 .
Personnel Support is provided by 

Mr Münch
phone: +49 721 608-42099,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.