Vacancy No. 389/2022

Materialwissenschaftlerin / Materialwissenschaftler (w/m/d) bzw. Maschinenbauingenieurin / Maschinenbauingenieur (w/m/d)

Job description

Im Rahmen eines BMWi geförderten Projektes sollen Flüssigmetall- und Flüssigsalz-Wärmespeicher entwickelt und getestet werden. Hierbei müssen Arbeiten auf dem Gebiet der Korrosionsschutzentwicklung für den Einsatz in flüssigen Metallen und Salzen durchgeführt werden. Das Aufgabengebiet beinhaltet die experimentelle Validierung wichtiger Materialaspekte für Temperaturen bei ca. 600°C für Nitratsalze und bei 700°C für Flüssigmetalle (Blei) sowie die Verfolgung neuer Ansätze zur Verbesserung der Materialeigenschaften. Materialspezifische Nachuntersuchungen der von den Partnern getesteten Komponenten sind ein weiterer wichtiger Aspekt Ihrer Tätigkeit. Sie präsentieren die von Ihnen gewonnenen Forschungsergebnisse im Rahmen von Statusseminaren und erstellen entsprechende Ergebnisberichte.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Fachrichtung Materialwissenschaften, Maschinenbau oder Werkstofftechnik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung, idealerweise mit abgeschlossener Promotion und mehrjähriger Berufserfahrung in den Bereichen Materialcharakterisierung metallischer Werkstoffe und Hochtemperaturkorrosion von Stahllegierungen. Wir erwarten von Ihnen Kenntnisse analytischer Methoden in den Materialwissenschaften (REM, XRD) sowie im Bereich der Flüssigmetalltechnologie (Na, Pb) und/oder flüssigen Nitratsalze. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich. Ein großes Interesse an experimentellen und theoretischen Fragestellungen in den Bereichen Materialwissenschaft und Werkstofftechnik bringen Sie mit.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute for Pulsed Power and Microwave Technology (IHM)

Starting date

sofort

Vertragsdauer

befristet auf 28 Monate

Bewerbungsfrist bis

30.06.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Müller, Tel. 0721 608-24669.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 389/2022 .
Personnel Support is provided by 

Mr Dolzinski
phone: +49 721 608-25030,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.
Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.