Vacancy No. 4063/2022

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Verwaltung

Teilzeit 50%

Job description

Sie sind zuständig für anfallende Sekretariats-, Büro- und Organisationsaufgaben. Diese umfassen unter anderem:

  • Ansprechpartner*in (w/m/d) für studentische Anliegen
  • Unterstützung bei der Organisation der Lehre, Prüfungen und Abschlussarbeiten am Institutsteil
  • Terminkoordination für die Leitungsebene des Institutsteils
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Planung und Abrechnung von Konferenzen und Dienstreisen
  • Verwaltung der Urlaubs- und Krankheitskartei
  • Organisatorische Unterstützung bei wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräften
  • Organisatorische Unterstützung bei Promotionsvorhaben und Promotionsvorträgen am Institutsteil
Personal qualification
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (w/m/d)) oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Berufserfahrung im Verwaltungsdienst einer wissenschaftlichen institutionellen Einrichtung sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.
  • Einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen setzen wir voraus.
  • Vorkenntnisse im Arbeiten mit dem Campus Management System (CAS) sowie ILIAS sind hilfreich.
  • Sie sind teamfähig, kommunikativ und arbeiten eigenverantwortlich, sorgfältig, zuverlässig und ergebnisorientiert.
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
Entgelt

EG 6, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute of Vehicle System Technology (FAST)

Starting date

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

15.07.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Sarah Müller, Tel. 0721 608-45389, E-Mail: sarah.mueller3@kit.edu.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 4063/2022.
Personnel support is provided by 

Ms Carrasco Sanchez
phone: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.