Vacancy No. 01-2019-IMT

01-2019-IMT Doktorandenstelle zum Thema "In-situ-Korrelation von optischer Bildaufnahme mit NMR-Mikroskopie zur bewegungskompensierten, metabolisch relevanten Abbildung von Modellorganismen"

Fachrichtung Physik, ersatzweise Maschinenbau, Mikrotechnik oder Elektrotechnik

Job description

Ziel dieses Promotionsvorhabens ist es, metabolisch relevante Informationen aus einem sich frei bewegenden Organismus durch NMR-Analyse zu erhalten. Wenn Mikroorganismen zurückgehalten werden, unterscheidet sich ihre Reaktion deutlich von der der freien Organismen, so dass alle auf diese Weise erhaltenen metabolomischen NMR-Signale in biologischen Experimenten wenig aussagekräftig sind. Wenn jedoch NMR-Signale von sich bewegenden Organismen erfasst werden, wird die Genauigkeit der Informationen verzerrt oder zerstört. Diese widersprüchlichen Anforderungen erfordern eine neue Strategie bei der Charakterisierung mit Hilfe von NMR.

Das Ziel besteht darin, in Echtzeit das intrinsische magnetische Koordinatensystem anzupassen, so dass jedes aufgenommene NMR-Signal genauso behandelt werden kann, als ob es von einem stationären Objekt wäre. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, ein MR-kompatibles optisches Mikroskop mit der NMR-Umgebung korrelativ zu kombinieren und die beiden Informations-Datensätze unter Verwendung einer Kombination aus Bildverarbeitung, Bewegungsvorhersage, Koordinatentransformation und Impulssequenzsteuerung zu verschmelzen.

Neben der Erarbeitung einer geeigneten Objektverfolgung muss auch der NMR-Detektor angepasst werden, um eine empfindliche Signalerfassung über einen größeren experimentellen Bereich zu ermöglichen, zum Beispiel durch die Verwendung eines phasengesteuerten Arrays. Die so gewonnenen Informationen stehen dann für die Metabolomik des Organismus unter chemischen oder physikalischen Stimulationsbedingungen zur Verfügung und liefern umfangreiche Daten im NMR-Frequenz- / räumlichen / zeitlichen Bereich.

Personal qualification
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (UNI)/Master) der Fachrichtung Physik, ersatzweise Maschinenbau, Mikrotechnik oder Elektrotechnik
  • Grundlegende physikalische Kenntnisse sowie Kenntnisse in mikroskopischen und spektroskopischen Charakterisierungsmethoden, vorzugsweise in spin resonanten Methoden
  • Erfahrung in mikrotechnischen Methoden
  • Analytische Fähigkeiten zur Lösung von physikalischen und technischen Fragestellungen
  • Interesse an Informatik und biologischen Fragestellungen
  • Gute Englischkenntnisse
Organizational unit

Institute of Microstructure Technology (IMT)

Starting date

baldmöglichst

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

31.03.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Korvink, Email: jan.korvink@kit.edu, Tel. 0721 608-22740

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 01-2019-IMT.
Personnel support is provided by 

Ms Gätcke
phone: +49 721 608-25010,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.