Vacancy No. PEBA 01-18

PEBA 01-18 Praktikum in der Personalentwicklung

 

Job description

Wir bieten Ihnen einen umfassenden Einblick in sämtliche Themen der Personalentwicklung und geben Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen Ihrer Tätigkeiten einige Aufgaben selbständig und eigenverantwortlich zu bearbeiten.

Sie unterstützen die Dienstleistungseinheit Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA) bei der Konzeption und Umsetzung von systematischen Personalauswahlverfahren für ausgewählte Zielgruppen und arbeiten hierbei  bei der Entwicklung und Durchführung von Elementen aus dem Assessment Center Bereich mit.

Daneben werden Sie auch im Personalmarketing, der Weiterbildungsförderung und in diversen Projekten unterstützen.

 

Einsatzort ist Karlsruhe bzw. das Betriebsgelände des KIT in Eggenstein-Leopoldshafen etwas außerhalb von Karlsruhe.

Personal qualification

Sie sind Studierende/r der Psychologie, Pädagogik, Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studiengangs und haben Ihren Schwerpunkt im Bereich Personal gelegt. Sie bringen einen theoretischen Hintergrund im Bereich Personalentwicklung und Personalauswahl mit. Wünschenswert wären erste praktische Erfahrungen in der Personalauswahl sowie Eignungsdiagnostik. Persönlich überzeugen Sie durch Ihre Konzeptionsfähigkeit, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Die Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung ist aus formalen Gründen zwingend erforderlich.

Organizational unit

Service Unit Personnel Development and Vocational Training (PEBA)

Starting date

01.03.2019

Ansprechpartner

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schäfer-Dammert,  Tel. 0721-608-25009.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number PEBA 01-18.
Personnel support is provided by 

Ms Schaber
phone: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, handicapped applicants will be preferred.