Vacancy No. 446/2018

Projektleiter/in "Bauliche Entwicklungsplanung"

 

Job description

Im Rahmen der baulichen Analyse eruieren Sie u.a. im Abgleich mit dem Masterplan die Nutzungspotentiale der Gebäude des KIT unter städtebaulichen, baurechtlichen und kostenrelevanten Aspekten und zeigen die Baufeldoptionen auf. Des Weiteren obliegt Ihnen das bauliche Entwicklungskonzept. Hierbei untersuchen Sie unter Berücksichtigung des Strategie- und Entwicklungsplans (SEP), welche Gebäude weiterhin in ihrem Bestand verbleiben, genutzt und/oder entsprechend saniert/modernisiert werden sollen bzw. welche Gebäude aufgegeben, veräußert oder abgerissen werden sollen und welche ergänzende Neubauten zu planen sind. Auf der Grundlage des baulichen Entwicklungskonzeptes sind Sie für das Erstellen des Realisierungskonzeptes verantwortlich, in dem auf der Grundlage des SEP die Prioritäten der Vorhaben festgelegt/fortgeschrieben und letztendlich in Bauprojekte umgesetzt werden.

Der Arbeitsplatz ist unter bestimmten Voraussetzungen teilzeitgeeignet.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bauingenieurwesen oder den Wirtschaftswissenschaften bzw. in Architektur (Diplom (Uni)/ Master) sowie eine langjährige Berufserfahrung im Städte-, Hochschul-, Industrie- sowie Laborbau und Sondergebäuden. Erfahrung mit Sanierungen, der Planung und Gestaltung im Hochbau setzen wir voraus. Persönlich überzeugen Sie durch Planungs-, Analyse- und Strategiekompetenz sowie eine starke Kommunikationsfähigkeit.    

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Service Unit Facility Management (FM)

Starting date

ab sofort

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

18.11.2018

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dietmar Nacke, Tel. 0721 608- 25823.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 446/2018 .
Personnel Support is provided by 

Ms Ratzel
phone: +49 721 608-25544,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of female and male employees. Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, handicapped applicants will be preferred.