Vacancy No. 1079/2018

Akademische/r Mitarbeiter/in

Molekulare Ursachen mechanischer Eigenschaften von Kautschuken untersucht durch neuartige kombinierte Messmethoden: Rheologie und Dielektrik sowie GPC und FTIR

 

Job description

Es handelt sich um ein öffentlich gefördertes Projekt, in dem es um die Entwicklung fortgeschrittener Charakterisierungsmethoden zur Untersuchung von Kautschukmischungen geht. Durch den Einsatz unserer neuentwickelten und einzigartigen gekoppelten experimentellen Techniken sollen in gefüllten Kautschukmischungen die Wechselwirkungen zwischen dem Kautschuk und den Füllstoffen in Gummisystemen untersucht werden. Bei den projektierten gekoppelten experimentellen Methoden handelt es sich um Rheologie und Dielektrische Spektroskopie sowie GPC und FTIR-Spektroskopie. Die Ergebnisse sollen zur Optimierung der Mischungen führen, basierend auf der Optimierung der Wechselwirkungen zwischen Füllstoffen und Kautschuk.

Personal qualification

Sie verfügen über eine abgeschlossene Promotion in Chemie, Physik, oder ähnlichem mit einem starken Fokus auf Rheologie von Polymeren, sehr gute Kenntnisse von Dielektrischer Spektroskopie an Polymeren und FT-IR, gute Kenntnis von Scher- und Dehnrheologie sowie im Gebrauch von Rheometern. Des Weiteren sind für die Umsetzung des Projektes gute Kenntnisse von Charakterisierungstechniken im Bereich der Polymere wie z.B. NMR, Röntgenstreuung sowie DSC-Erfahrungen erwünscht.

Ein weiterer wichtiger Aspekt dieses Projekts ist die Koordination mit den anderen Projektpartnern aus dem Bereich der Industrie mit mehreren Klein- und Mittelständischen Unternehmen. Dafür sind Erfahrung im Projektmanagement und das Beherrschen der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Voraussetzung.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organizational unit

Institute for Chemical Technology and Polymer Chemistry (ITCP)

Starting date

01.01.2019

Vertragsdauer

befristet auf zwei Jahre.

Bewerbungsfrist bis zum

15.11.2018

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Dingenouts, Tel. +49 721/608-48502.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 1079/2018 .
Personnel Support is provided by 

Ms Brückner
phone: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

We prefer to balance the number of female and male employees. Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, handicapped applicants will be preferred.