Vacancy No. 529/2018

Sozialwissenschaftler (m/w/d)

 

Job description

Sie arbeiten in den Drittmittelprojekten "SOTEC-Radio" und "Öffentlichkeitsbeteiligung bei der Endlagersuche" im Themenschwerpunkt Endlager-Governance des ITAS-Forschungsbereichs Wissensgesellschaft und Wissenspolitik mit. Hierbei führen Sie u.a. Leitfaden-Interviews durch, werten diese aus und verfassen Arbeitsberichte im Team. Die Weiterentwicklung von Projektideen und das Aufarbeiten des Forschungsstandes zur soziotechnischen Endlagerforschung sowie die Präsentation auf Konferenzen gehören ebenfalls in Ihr Aufgabengebiet.

Personal qualification

Sie verfügen über ein Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Sozialwissenschaften (Soziologie, Politikwissenschaften oder einer eng verwandten Studienrichtung) möglichst mit abgeschlossener Promotion. Erfahrungen und fundierte Methodenkenntnisse in der empirischen Sozialforschung sind erforderlich. Interesse an der aktuellen deutschen Entsorgungspolitik und die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit einem hochpolitisierten Technikkonflikt setzen wir voraus. Kenntnisse in der problemorientierten Forschung im Bereich der Sozialwissenschaften und in der Governance-Foschung, Interesse an Technikfolgenabschätzung sowie erste Erfahrungen in der Politikberatung sind von Vorteil. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.  

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute for Technology Assessment and Systems Analysis (ITAS)

Starting date

sofort

Vertragsdauer

2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

25.01.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Lösch, Tel. 0721 608-22505 oder Herr Dr. Hocke-Bergler, Tel. 0721 608-26893.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 529/2018 .
Personnel Support is provided by 

Ms Wenz
phone: +49 721 608-25093,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (m/f/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, handicapped applicants (m/f/d) will be preferred.