Vacancy No. 561/2018

Referent (m/w/d) Prozessmanagement im Personalbereich

 

Job description

Ihre Aufgabe ist es, zu bereits identifizierten Themengebieten Vorschläge für die an zwei Standorten (Karlsruhe und Eggenstein-Leopoldshafen) angesiedelte Dienstleistungseinheit Personalservice (PSE) zur Vereinheitlichung von Prozessabläufen zu erarbeiten. Zudem unterstützen Sie ein Team von Führungskräften mit innovativen und auf die Dienstleistungseinheit Personalservice zugeschnittenen Denkansätzen dabei, die Abläufe und Strukturen auf die Geschäftsprozesse abzustimmen.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, FH, DHBW) im Bereich Wirtschaftswissenschaften sowie über berufliche Erfahrung in der Prozessoptimierung sowie dem Projektmanagement, vorzugsweise im Personalbereich. Eine strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte Analysefähigkeit sowie Erfahrung bei der Planung, Begleitung und Steuerung von Prozessabläufen runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 11, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Service Unit Human Resources (PSE)

Starting date

sofort

Vertragsdauer

zwei Jahre

Bewerbungsfrist bis

31.01.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Birgit Quasten, Tel. 0721 608- 25001 bzw. 44277.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 561/2018.
Personnel support is provided by 

Ms M├╝hlenberg
phone: +49 721 608-25535,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (m/f/d). Therefore we kindly ask male applicants to apply for this job.

If qualified, handicapped applicants (m/f/d) will be preferred.