Vacancy No. 03-2019-IMT

03-2019- IMT Doktorandenstelle zum Thema "Charakterisierung von Oberflächen im Mikro- und Nanobereich unter Verwendung korrelierter Daten aus der Vertikal-Scanning-Interferometrie, der Rasterkraftmikroskopie und von ToF-SIMS"

Fachrichtung Physik, ersatzweise Maschinenbau, Mikrotechnik oder Elektrotechnik

Job description

Ziel der Arbeit ist die Etablierung einer korrelativen Analysemethode zur Charakterisierung von strukturierten Oberflächen, die aus Schichten verschiedener Materialien aufgebaut sind. Die Korrelation zielt darauf ab, auf sub-Mikrometerebene eindeutige Zusammenhänge zwischen Topographie, mechanischen Eigenschaften und chemischem Verhalten zu gewinnen. Diese Informationen sind die Grundlage, um die Oberflächenschichten hinsichtlich der Anforderung, wie sie von Anwendungen vorgegeben werden, nachhaltig zu optimieren.

Die Informationen werden aus den Daten generiert, die sich aus der Kombination von Vertical Scanning Interferometry, Atomic Force Microscopy und ToF-SIMS ergeben. Dies erfordert sowohl eine räumliche Korrelation bei der Messung als auch eine entsprechende Datenkorrelation.

Personal qualification
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (UNI)/Master) der Fachrichtung Physik, ersatzweise Maschinenbau, Mikrotechnik oder Elektrotechnik
  • Grundlegende physikalische Kenntnisse sowie Kenntnisse in der Mechanik
  • Erfahrung in Mikrotechnik und topologischen Charakterisierungsmethoden
  • Analytische Fähigkeiten zur Lösung von physikalischen und technischen Fragestellungen
  • Interesse an Informatik und Materialwissenschaft
  • Gute Englischkenntnisse
Organizational unit

Institute of Microstructure Technology (IMT)

Starting date

baldmöglichst

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

31.03.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Korvink, Email: jan.korvink@kit.edu, Tel. 0721 608-22740

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 03-2019-IMT.
Personnel support is provided by 

Ms Gätcke
phone: +49 721 608-25010,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.