Vacancy No. 67/2020

Elektroingenieurin/Elektroingenieur (w/m/d)

Job description

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Forschung und Entwicklung im Rahmen des Projekts "FlexKälte" zum Thema "Untersuchung von dezentralen Kälteanlagen für eine zentralisierte Steuerung". Dabei verantworten Sie die Analyse von Kälteanlagen sowie den Aufbau und Betrieb eines Messstellennetzes. Die wissenschaftliche Bewertung der technischen Umsetzbarkeit von Steuerungsstrategien im Team sowie die Planung, Durchführung und Evaluation einer virtuellen Erprobung zählt ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet. Darüber hinaus publizieren Sie die wissenschaftlichen Ergebnisse in internationalen Fachzeitschriften und auf Konferenzen.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Elektrotechnik, Informatik oder des Maschinenbaus. Weiterhin werden Kenntnisse in der Messtechnik, Modellierung und der Messdatenverarbeitung vorausgesetzt.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute for Automation and Applied Informatics (IAI)

Starting date

ab sofort

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre.

Bewerbungsfrist bis

24.02.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Maaß, Tel. 0721 608-22269.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 67/2020 .
Personnel Support is provided by 

Ms Perkovic
phone: +49 721 608-25006,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.