Vacancy No. 89/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das KIT Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Dazu arbeiten rund 9 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften zusammen.

Job description

Das Institut für Photonenforschung und Synchrotronstrahlung (IPS) und das Laboratorium für Anwendungen der Synchrotronstrahlung (LAS) forschen in den Material- und Lebenswissenschaften und entwickeln Methoden der Strukturaufklärung. Für den Bereich der in situ und operando Untersuchungen mit Synchrotronstrahlung im harten Röntgenbereich und Datenanalyse suchen wir:

  • befristet für 3 Jahre
    Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (w/m/d) im Bereich des Wachstums und Röntgencharakterisierung von Halbleiternanostrukturen während des Wachstums durch Molekularstrahlepitaxie und/oder metallorganischer Gasphasenepitaxie

    (Kennziffer 31/2020, Vollzeit, EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.)
     
  • befristet für 3 Jahre
    Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (w/m/d) im Bereich des Wachstums von opto-elektronischen dünnen Schichten mittels metallorganischer Gasphasenepitaxie und umfassender Strukturcharakterisierung

    (Kennziffer 80/2020, Vollzeit, EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.)
     
  • befristet für 5 Jahre
    Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (w/m/d) im Bereich der Weiterentwicklung der Röntgenbildgebung, insbesondere der Röntgenmikroskopie und der Weiterentwicklung von Synchrotron-Messplätzen

    (Kennziffer 82/2020, Vollzeit, EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.)
Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Physik, Chemie, Biologie oder Materialwissenschaften oder vergleichbare Studienabschlüsse. Ideal sind auch ein starkes Interesse an Planung und Durchführung von Synchrotron-Experimenten, Erfahrungen in numerischer Datenauswertung oder Materialcharakterisierungsmethoden.

Weitergehende fachliche und persönliche Anforderungen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellenausschreibung (Kennziffer).

 
Organizational unit

Institute for Photon Science and Synchrotron Radiation (IPS)

Starting date

ab sofort

Bewerbungsfrist bis

15.04.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne, der/die in der jeweiligen Stellenausschreibung genannte/r Ansprechpartner/in.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 89/2020.
Personnel support is provided by 

Ms Kaiser
phone: +49 721 608-22438,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.