Vacancy No. 44/2019

Medienbeauftragter (m/w/d) der Geschäftsstelle eines Exzellenzclusters

Mitarbeiter in der Verwaltung (m/w/d)

Im hochrangigen bundesweiten Wettbewerb "Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder" zur weiteren Stärkung der Spitzenforschung an den Hochschulen in Deutschland ist es dem KIT gelungen zwei Exzellenzcluster einzuwerben.

Die erfolgreiche Realisierung der Energiewende erfordert neue Materialien und Technologien für die Speicherung von Elektrizität. Zentrales Ziel des gemeinsam von KIT und der Universität Ulm getragenen Exzellenzclusters "Energy Storage Beyond Lithium" ist es, ein fundamentales Verständnis der elektrochemischen Energiespeicherung in neuartigen System zu erarbeiten, grundlegende Materialeigenschaften mit kritischen Leistungsparametern zu verbinden und so die Grundlagen für die praktische Nutzung von Post-Lithium-Technologien zu schaffen.

Job description

Als Medienbeauftragter (m/w/d) sind Sie für die Außendarstellung und -kommunikation des Exzellenzclusters zuständig. Hierzu gehört die Erarbeitung und Weiterentwicklung einer tragfähigen Kommunikationsstrategie für den Exzellenzcluster, insbesondere die Auswahl, Etablierung und Pflege verschiedener Kommunikationsinstrumente mit Blick auf relevante Zielgruppen. Sie betreuen Social-Media-Kanäle und die Webpräsenz des Exzellenzclusters und erstellen Werbe- und Informationsmaterial (Broschüren, Videos, etc.). Dabei stehen Sie im Austausch mit dem wissenschaftlichen Personal des Exzellenzclusters sowie den Principal Investigators (PIs), um entsprechende Fachbeiträge für eine erfolgreiche Außendarstellung der Ergebnisse zu erstellen. Darüber hinaus unterstützen Sie die wissenschaftliche Leitung des Exzellenzclusters bei der Erstellung von Präsentationen und fungieren als Ansprechpartner (m/w/d) für Presse und Medien. Dabei arbeiten Sie eng mit den Presseabteilungen der beiden Partneruniversitäten zusammen. Der Arbeitsplatz befindet sich in Ulm.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Fachrichtung Kommunikationsmanagement, Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften oder Public Relations bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Medien und/oder Wirtschaftskommunikation. Sehr gute Kenntnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Verbänden, Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen sowie im Social-Media-Marketing sind erforderlich. Des Weiteren bringen Sie gute Fachkenntnisse der gängigen Tools und Plattformen der Digitalbranche und gebräuchlicher Content Management Systeme mit. Sie sind kommunikationsstark und besitzen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Komplexe Themengebiete können Sie zielgruppengerecht darstellen.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organizational unit

Helmholtz Institute Ulm for Electrochemical Energy Storage (HIU)

Starting date

sofort

Vertragsdauer

zunächst befristet auf 2 Jahre (mit der Option auf Verlängerung um maximal 5 Jahre)

Die Befristung des Vertrages erfolgt sachgrundlos nach § 14 Abs. 2 TzBfG und setzt für die Einstellung voraus, dass zuvor noch kein Arbeitsverhältnis mit dem KIT oder dessen Rechtsvorgänger bestanden hat. Beschäftigte des KIT, die derzeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Bewerbungsfrist bis

24.02.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Punckt, Tel. 0721 608-28493.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 44/2019 .
Personnel Support is provided by 

Mr Dolzinski
phone: +49 721 608-25030,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (m/f/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.