Vacancy No. 87/2019

Mitarbeiter in der Verwaltung (m/w/d)

Job description

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in der sich im Aufbau befindlichen Institutsadministration. Dies beinhaltet:

  • Unterstützung bei der verwaltungstechnischen Projektkoordination sowie der Drittmittelverwaltung von laufenden und zukünftigen Forschungsprojekten
  • Unterstützung bei der finanztechnischen Abwicklung von Forschungsprojekten
  • Bearbeitung von Ein- und Ausgangsrechnungen 
  • Beschaffungen
  • Bearbeitung sämtlicher anfallender Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • E-Mail Bearbeitung

Darüber hinaus unterstützen Sie den Institutsdirektor bei anfallenden Sekretariatsaufgaben. Hier sind Sie für die Postbearbeitung, Veranstaltungsorganisation, Abwicklung von Dienstreisen, Sitzungsvor- und -nachbereitung, einschließlich Zusammenstellung und Versand von Sitzungsunterlagen, Raumplanung, Verpflegung und Abrechnung wie auch der Pflege der Homepages des Instituts zuständig. Sie fungieren als Ansprechpartner für die Institutsmitarbeiter/innen in administrativen Belangen.

Personal qualification

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung. Berufserfahrung im Verwaltungsdienst einer wissenschaftlichen institutionellen Einrichtung wird erwünscht. Profunde Kenntnisse im Umgang mit MS-Office sowie englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine selbständige, planvolle Arbeitsweise und eine hohe Zuverlässigkeit aus. Sie bringen zudem Organisationstalent, Flexibilität sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit mit. Ein sensibler, verantwortungsbewusster Umgang mit geschützten und personenbezogenen Daten ist für Sie selbstverständlich. 

Entgelt

EG 6, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute of Toxicology and Genetics (ITG)

Starting date

sofort

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

26.04.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Stefan Bräse, Tel. 0721 608-23291.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 87/2019.
Personnel support is provided by 

Ms Kaiser
phone: +49 721 608-22438,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.