Vacancy No. 109/2019

Leitung Dienstleistungseinheit Organisationsentwicklung und Prozesse

Die Dienstleistungseinheit Organisationsentwicklung und Prozesse verantwortet die strategische Organisationsentwicklung - insbesondere in der Administration und Infrastruktur - sowie das Prozessmanagement. Sie ist dem Ressort der Vizepräsidentin für Personal und Recht zugeordnet.

Job description

Sie verantworten die fachliche Leitung und Steuerung der Dienstleistungseinheit OEP sowie die personelle Führung und Entwicklung von ca. 10 Mitarbeitenden. Ihnen obliegt die Weiterentwicklung und Optimierung von Prozessen und Strukturen in der Administration und Infrastruktur im Sinne einer strategischen Organisationsentwicklung sowie die Gestaltung von Veränderungsprozessen. Dabei leiten Sie strategische Projekte und begleiten die Umsetzung von Organisationsmaßnahmen. Als Leitung der Dienstleistungseinheit OEP agieren Sie an der Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessmanagement und IT-Infrastruktur.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom (Universität)) der Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Bezug zu den Schwerpunkten Organisations- und Prozessmanagement sowie über mehrjährige Berufserfahrung in diesen Fachgebieten, insbesondere in Universitäten. Erfahrungen in der strategischen Organisationsentwicklung sind Ihnen ebenso zu Eigen wie Erfahrungen im Projekt- und Changemanagement. Mehrjährige Führungserfahrung setzen wir voraus. Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und sehr gute MS-Office-Kenntnisse runden Ihr Profil ab.  

Sie besitzen ein ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen sowie ein hohes Maß an Planungs- und Organisationsgeschick. Es bereitet Ihnen Freude, in Prozessen zu denken, Veränderungsprozesse gezielt anzustoßen, für funktionierende Schnittstellen zu sorgen und komplexe Teams zu steuern. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen auch in anspruchsvollen Situationen sowie ein hohes Maß an Führungskompetenz. Insgesamt überzeugen Sie durch persönliche Motivation und Gestaltungswillen für die Funktion.

In einem ansprechenden Umfeld erwartet Sie eine vielfältige, abwechslungsreiche Tätigkeit inklusive vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten sowie der Nutzung modernster technischer Ausstattung. Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Entgelt

EG 15, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Service Unit Organizational Development and Processes (OEP)

Starting date

baldmöglichst

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

26.03.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Christine von Vangerow, Vizepräsidentin für Personal und Recht, Tel. 0721 608- 43900.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 109/2019.
Personnel support is provided by 

Ms Gätcke
phone: +49 721 608-25010,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.