Vacancy No. 110/2019

Referent (m/w/d) im Bereich Kommunikation und Medienmanagement

Mitarbeiter in der Verwaltung (m/w/d)

Job description

Der Projektträger Karlsruhe (PTKA) berät Ministerien und weitere Auftraggeber bei der Definition von öffentlich geförderten Forschungsprogrammen und begleitet laufende F+E-Projekte bis hin zur Verbreitung der Forschungsergebnisse. Sie analysieren, konzeptionieren und implementieren öffentlichkeitswirksame Arbeiten für die beauftragenden Bundes- und Landesministerien und entwickeln diese weiter. Sie führen die Beratung und Freigabe von wissenschaftlich-technischen Inhalten im Sinne der Auftraggeber im Dialog mit Wissenschaftlern (m/w/d) und Projektingenieuren (m/w/d) für die Ergebnisverbreitung aus geförderten Forschungsprojekten durch. Des Weiteren sind Sie für das Event- und Kongressmanagement, das Erstellen von Pressemitteilungen, Flyern und Broschüren sowie die Qualitätssicherung und das Projektcontrolling der Öffentlichkeitsarbeit des PTKA zuständig.

Der Arbeitsplatz ist nicht teilzeitgeeignet.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/DH/FH/Bachelor) der Fachrichtung Betriebswirtschaft mit mehrjähriger Berufserfahrung in den Bereichen Eventmanagement, Wissenschaftsredaktion, Öffentlichkeitsarbeit oder Qualitätsmanagement. Kenntnisse in der Entwicklung und Aktualisierung von Internetauftritten, u.a. mit Content Management Systemen (auf Open Text Basis), sind ebenso erforderlich wie sichere Anwenderkenntnisse der MS Office Produkte und sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift. Des Weiteren erwarten wir von Ihnen Organisations- und Verhandlungsgeschick, Erfahrung im Management von Großveranstaltungen, hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Marketing in der Industrie ist erwünscht.

Entgelt

EG 10, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organizational unit

Service Unit Project Promoters Karlsruhe (PTKA)

Starting date

01.08.2019

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre

Die Befristung des Vertrages erfolgt sachgrundlos nach § 14 Abs. 2 TzBfG und setzt für die Einstellung voraus, dass zuvor noch kein Arbeitsverhältnis mit dem KIT oder dessen Rechtsvorgänger bestanden hat. Beschäftigte des KIT, die derzeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Bewerbungsfrist bis

15.04.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Franck, Tel. 0721 608-24930 oder Frau Laraia, Tel. 0721 608-25290.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 110/2019.
Personnel support is provided by 

Mr Dolzinski
phone: +49 721 608-25030,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (m/f/d). Therefore we kindly ask male applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.