Vacancy No. 146/2019

Ingenieur Energiemanagement (m/w/d)

Ingenieur der Fachrichtung Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d)

Job description

Zu Ihren Aufgaben zählt u.a. die Zusammenführung der unterschiedlichen Verbrauchsdatenerfassungssysteme in ein gemeinsames System. Hierzu erstellen Sie das Konzept und stimmen die notwendigen Schnittstellen ab. Ferner planen Sie den messtechnischen Aufbau (Zählerkonzepte) mit und aktualisieren die technischen Standards zur Einbindung von Messstellen. Daneben obliegen Ihnen u.a. die Erhebung/Aufarbeitung von Daten zur Verbrauchsabrechnung sowie die Sicherstellung der Betriebsfähigkeit der Energie-Controlling-Systeme des KIT zur automatisierten Erfassung von Zähl- und Messwerten. Des Weiteren analysieren Sie Energie- und Medienverbräuche, beraten Nutzer zur Verbrauchsreduktion, veranlassen die Umsetzung von Energiesparmaßnahmen und setzen die Vorgaben aus dem Energiedienstleistungsgesetz um und konzipieren detaillierte Verbrauchserfassungssysteme.

Personal qualification

Sie verfügen über ingenieurwissenschaftliches Studium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen (FH/Bachelor/DH) mit einer langjährigen Berufserfahrung auf dem Gebiet der Automatisierung, MSR und Betriebswirtschaft. Profunde Kenntnisse in der Mess- und Gebäudeleittechnik sowie der EDV-Systeme setzen wir voraus. Ferner überzeugen Sie durch ein gutes technisches und betriebswirtschaftliches Verständnis, Teamfähigkeit sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise. 

Entgelt

EG 11, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Service Unit Facility Management - Building management - Supply and disposal facilities (FM-GM-VEA)

Starting date

ab sofort

Vertragsdauer

unbefristet.

Bewerbungsfrist bis

12.04.2019.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Stephanie Holzer, Tel. 0721 608- 28723.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 146/2019 .
Personnel Support is provided by 

Ms Ratzel
phone: +49 721 608-25544,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (m/f/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.