Vacancy No. 166/2019

Projektcontrollerin / Projektcontroller (m/w/d) für wissenschaftliche Großprojekte

Job description

Die Dienstleistungseinheit Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement (PPQ) unterstützt KIT-Institute durch professionelles, an internationalen Standards ausgerichtetes Projektmanagement. Innerhalb eines kleinen Teams sind Sie für das Controlling von wissenschaftsinduzierten Großinvestitionsprojekten sowie von großvolumigen Baumaßnahmen des KIT zuständig. Dies beinhaltet u. a. die Begleitung von Projektanträgen während der Initiierungsphase, die Validierung der Projekt- und Betriebskostenschätzung, die Budgetplanung, die Abstimmung der SAP-Strukturen zur Finanz- und Kostenverfolgung sowie das Berichtswesen.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen oder Ingenieurwesen mit Zusatzqualifikation im Controlling bzw. über eine vergleichbare Qualifikation mit möglichst mehrjähriger Berufserfahrung im Projektmanagement und -controlling. Kenntnisse im Risikomanagement und im Vertragsrecht, speziell im öffentlichen Vergaberecht, sowie Kenntnisse einschlägiger Verordnungen und Richtlinien sind von Vorteil. Persönlich überzeugen Sie durch ausgeprägtes analytisches Denken sowie ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit. Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Service Unit Project, Process, and Quality Management (PPQ)

Starting date

baldmöglichst

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

30.04.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Markus Dickerhof, Tel. 0721 608- 25949.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 166/2019.
Personnel support is provided by 

Ms Gätcke
phone: +49 721 608-25010,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.