Vacancy No. 219/2019

Physikerin / Physiker oder Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d)

- mit abgeschlossener Promotion -

Job description

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Mikrostrukturelle und Mikromechanische Untersuchungen an ionenbetrahlten Stählen inkl. Untersuchung der Heliumeffekte
  • Weiterentwicklung eines auf Ratengleichungen basierten Models zur Beschreibung von Bildung und Wachstum von Heliumblasen in neutronenbestrahlen Strukturwerkstoffen künftiger Fusionsreaktoren
  • Generierung eines Testprogramms zur Schließung der Lücken im EUROfusion Materialeigenschaften-Handbuch für hochbelastbare  Werkstoffe des Demostrationsfusionskraftwerk DEMO
  • Veröffentlichung der Ergebnisse in Fachzeitschriften (National / International) sowie auf Konferenzen
Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) mit dem Schwerpunk Physik oder Ingenieurwissenschaften mit abgeschlossener Promotion sowie über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffmechanik. Erfahrungen mit mikrostrukturellen Untersuchungsmethoden (TEM, REM) von metallischen Werkstoffen sind vorausgesetzt. Kenntnisse auf dem Gebiet der Bestrahlungseffekte, numerische Modellierungswerkzeuge zur Beschreibung von bestrahlungsinduzierter Defektbildung (Rate, Theroy, MD) in metallischen Werkstoffen sind wünschenswert. Persönlich überzeugen Sie durch Ihre sehr guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute for Applied Materials - Materials and Biomechanics (IAM-WBM)

Starting date

01.06.2019

Vertragsdauer

31.05.2021

Bewerbungsfrist bis

31.05.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Gaganidze, Tel. 0721 608-24083.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 219/2019 .
Personnel Support is provided by 

Ms Meinel
phone: +49 721 608-25029,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.