Vacancy No. 233/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

Fachrichtung Natur- oder Ingenieurwissenschaften

Im hochrangigen bundesweiten Wettbewerb „Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder“ zur weiteren Stärkung der Spitzenforschung an den Hochschulen in Deutschland ist es dem KIT gelungen zwei Exzellenzcluster einzuwerben.
Die erfolgreiche Realisierung der Energiewende erfordert neue Materialien und Technologien für die Speicherung von Elektrizität. Zentrales Ziel des gemeinsam von KIT und der Universität Ulm getragenen Exzellenzclusters „Post Lithium Storage“ (POLiS)" ist es, ein fundamentales Verständnis der elektrochemischen Energiespeicherung in neuartigen Systemen zu erarbeiten, grundlegende Materialeigenschaften mit kritischen Leistungsparametern zu verbinden und so die Grundlagen für die praktische Nutzung von Post-Lithium-Technologien zu schaffen.

Job description

Im Rahmen des Exzellenzclusters "Post Lithium Storage" entwickeln und implementieren Sie Strategien und Maßnahmen für den Technologietransfer des Clusters, setzen diese um und sind für das themenbezogene Monitoring und Berichtswesen verantwortlich. Darüber hinaus schulen Sie Wissenschaftler (m/w/d), bauen wissenschaftliche Kooperationen mit Industriepartnern auf und präsentieren industrierelevante Aktivitäten des Clusters auf Messen und anderen Veranstaltungen.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom Uni/Master) der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise mit abgeschlossener Promotion, sowie über Erfahrung in der Kommunikations- und Medienwissenschaft. Sie interessieren sich für aktuelle Forschungsthemen und verfügen über Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus können Sie komplexe Themengebiete zielgruppengerecht darstellen und sind strukuriert und lösungsorientiert. Eine kommunikationsstarke und selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache runden Ihr Profil ab. Sie besitzen gute fachliche Kenntnisse der gängigen Tools und Plattformen der Digitalbranche sowie gebräuchlicher Content Management Systeme. Kenntnisse in den Bereichen Veranstaltungsdokumentation und SEO sind von Vorteil.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute of Nanotechnology (INT)

Starting date

sofort

Vertragsdauer

Befristet bis zum 31.12.2021

Bewerbungsfrist bis

09.06.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Prof. Dr. Aghassi-Hagmann, Tel. 0721 608-28318.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 233/2019 .
Personnel Support is provided by 

Ms Schuhmacher
phone: +49 721 608-25011,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.