Vacancy No. 246/2019

Promovierte(r) Chemie- oder Prozessingenieur(in) (m/w/d)

Gruppenleiter/in (m/w/d)

Job description

Sie sind für den Aufbau und die Leitung einer Arbeitsgruppe im Bereich Membrantechnologie verantwortlich. Hierbei obliegen Ihnen u.a. die Erstellung von Konzepten für Innovation und Forschung, die Vertretung der Leitung sowie die Planung von Forschungszielen und Projekten im Bereich Ihrer Wahl in einer der vier Forschungsschwerpunkte; (i) Neue Membranmaterialien, (ii) Membran Rückhalt und Fouling Mechanismen, (iii) Membran Systementwicklung (Wasseraufbereitung), oder (iv) Multi-skalige Modellierung von Membran Materialien und Prozessen. Ferner sind Sie für den Aufbau der benötigten experimentellen Methoden / Wasser Analytik Ihrer Gruppe, sowie die interne/externe/internationale Kooperation/ Beziehungen im wissenschaftlichen Bereich zuständig. Des Weiteren suchen Sie u.a. im In- und Ausland nach Fördergeldern und bereiten Forschungsanträge vor. Daneben betreuen Sie Studierende und leisten einen Beitrag zur Lehre. 

Personal qualification

Sie verfügen über ein Hochschulstudium im Ingenieurwesen mit der Fachrichtung Chemieingenieurwesen oder Verfahrenstechnik (Diplom (Uni)/ Master) oder vergleichbarer Disziplin mit abgeschlossener Promotion. Eine herausragende Anzahl von Veröffentlichungen und/oder Patenten auf dem Gebiet Wasser-, Membrantechnologie oder Analytischer Chemie setzen wir voraus. Sie haben Erfahrung in der Einwerbung von Fördergeldern sowie internationaler Kooperation. Persönlich überzeugen Sie durch Kommunikationsstärke, eine strukturierte, zielorientierte und vertrauenswürdige Arbeitsweise sowie gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Erfahrung im Projektmanagement, Verwaltungsvorgängen, der Organisation von Meetings/Konferenzen sowie in der Betreuung von Studierenden ist erwünscht.

Entgelt

EG 14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute of Functional Interfaces - Membrane Technology (IFG-MT)

Starting date

ab sofort

Vertragsdauer

für 3 Jahre.

Bewerbungsfrist bis

31.07.2019.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Prof. Dr. Andrea Schäfer, Tel. 0721 608-26906.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 246/2019 .
Personnel Support is provided by 

Ms Ratzel
phone: +49 721 608-25544,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.

If qualified, severely disabled persons will be preferred.