Vacancy No. ITAS 08-19

ITAS 08-19 Diplom-, Master- oder Bachelorarbeit zum Thema: Ökobilanz der Trinkwasserstation LUQEL zur quantitativen Bestimmung der Umweltauswirkungen

Job description

Die umweltgerechte Produktgestaltung hat in allen Bereichen der industriellen Produktion hohe Bedeutung erhalten, um die Umweltauswirkungen und insbesondere die Treibhausgasemissionen zu analysieren und minimieren zu können.

Im Rahmen der Arbeit soll in Zusammenarbeit mit der Fa. ICon GmbH & Co. KG eine Ökobilanz der Trinkwasserstation LUQEL durchgeführt werden, um die umweltrelevanten stofflichen und energetischen Beiträge insbesondere der Produktions- und Nutzungsphase aufzudecken. Hierzu sind unter anderem Messungen zur Ermittlung des Strombedarfs der Trinkwasserstation in der Nutzung als auch der stoffliche und energetische Aufwand der Fertigung am Standort in Pforzheim zu bestimmen. Dies beinhaltet auch Kontakt mit den Zulieferern aufzunehmen, um relevante Informationen (z.B. Werkstoffzusammensetzungen, Produktionsverfahren etc.) der Vorprodukte zu erhalten. Auf Basis dieser erhobenen Daten ist ein Stoffstrommodell über den gesamten Lebensweg der Trinkwasserstation in einer Modellierungssoftware (Umberto oder openLCA) und eine Analyse der relevanten umweltbezogenen Beiträge vorzunehmen. Anhand dieser Analyse sollen Verbesserungsvorschläge zur Reduktion der Umweltbeiträge über den gesamten Lebensweg der Trinkwasserstation erarbeitet und diskutiert werden. Hierbei sind auch Kostenaspekte zu berücksichtigen.

Zur Erhebung der erforderlichen Daten ist ein Aufenthalt bei der Fa. ICon GmbH & Co. KG (icon-h2o.com) in Pforzheim erforderlich. Das Unternehmen stellt zur Erstellung der Abschlussarbeit einen Arbeitsplatz zur Verfügung. Zudem wird ein monatliches Entgelt von ca. 750 Euro bezahlt.

Personal qualification

Studium der Ingenieur-, Umweltwissenschaften oder der Chemie (Uni, TH, Hochschule).
Interesse an Umweltthemen, Stoffstromanalyse und/oder umweltbezogener Produktbewertung ist erwünscht.

Organizational unit

Institute for Technology Assessment and Systems Analysis (ITAS)

Starting date

02.09.2019

Vertragslaufzeit

befristet, 6 Monate

Bewerbungsfrist

31. August 2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. (FH) Jens Buchgeister, (Telefon  +49 721 / 608-26720, Jens.Buchgeister@kit.edu)

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number ITAS 08-19.
Personnel support is provided by 

Ms Schaber
phone: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.