Vacancy No. 405/2019

Projektkoordinatorin / Projektkoordinator (w/m/d)

- Teilzeit mit 50 bis 75% -

Job description

Das zentrale Projekt zur „Implementierung eines modularen Forschungsinformationssystems (FIS)" des KIT befasst sich mit der Integration von IT-Systemen, mit dem Ziel, zukünftig eine umfassende Dokumentation und Berichterstattung über Forschungsaktivitäten und Forschungsergebnisse des KIT zu ermöglichen. Das FIS verbindet und integriert IT-Systeme einer Vielzahl von Dienstleistungseinheiten (Fachabteilungen) des KIT.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die Projektleitung bei der Projektplanung und Projektabwicklung und vertreten die Projektleitung.
  • Sie terminieren, koordinieren und bereiten Projekttreffen vor.
  • Sie unterstützen die Projektleitung bei der Organisation von Arbeitstreffen bzw. führen diese durch und übernehmen die Moderation von Besprechungen.
  • Sie unterstützen die Projektleitung bei der Einhaltung der Planungen des Gesamtprojekts.
  • Sie erstellen alle notwendigen Dokumente und Protokolle und stellen eine gute Kommunikation mit allen Projektbeteiligten sicher.
  • Sie wirken bei der Budgetplanung und Budgetsteuerung mit.
Personal qualification
  • Sie sollten über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen.
  • Sie sollten über Erfahrungen im Projektmanagement verfügen. Eine Affinität zu Themen der Informationstechnik ist wünschenswert.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen mit Datenbanken bzw. erste Einblicke in den Bereich der Datenanalyse.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Moderation von Gruppen sind wünschenswert.
  • Eine sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, kommunikative Fähigkeiten, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, organisatorisches Talent und strukturiertes Arbeiten runden Ihr Profil ab.
Entgelt

EG 10, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Service Unit Research Office (FOR)

Starting date

sofort

Vertragsdauer

bis 30.06.2021

Bewerbungsfrist bis

30.08.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Karl, Tel. 0721 608-46097 oder Herr Opferkuch, Tel. 0721 608-45688.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 405/2019.
Personnel support is provided by 

Ms Meinel
phone: +49 721 608-25029,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.