Vacancy No. 560/2019

Referentin/Referent (w/m/d) für die Initiative Energie System 2050

75 % Teilzeit

Job description

Sie unterstützen den Projektleiter und den Geschäftsführer des KIT-Zentrums Energie bei der Bearbeitung von Aufgaben und Projekten der Initiative "Energy System 2050". Im Einzelnen sind Ihre Aufgaben:

  • Präsentationen und Berichte erstellen
  • Arbeitsbesprechungen organisieren, vorbereiten, durchführen und nachbereiten
  • Aufgaben und Finanzen kontinuierlich verfolgen und Ergebnisse dokumentieren
  • bei der Erstellung von Konzepten und Strategien mitwirken

Daneben obliegen Ihnen die Mitarbeit und Betreuung in KIT internen und externen Arbeitskreisen und Gremien sowie die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Fachgesprächen und Konferenzen zu aktuellen Forschungsfragen. Ferner sind Sie für die Öffentlichkeitsarbeit und das Berichtswesen zuständig.  

Personal qualification

Sie verfügen über ein Hochschulstudium (Diplom (Uni) /Master) im Bereich der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften. Berufserfahrung in der Projektbearbeitung sowie Erfahrung im Umfeld der Helmholtz-Gemeinschaft wären von Vorteil. Zuverlässigkeit, Organisationstalent, Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf Deutsch und Englisch allgemein verständlich und überzeugend darzustellen setzen wir voraus. Eine hohe Motivation, wirtschaftliches Verständnis, Ausdauer und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Kenntnisse im Bereich der Energietechnik sind erwünscht.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

KIT-Energy Center

Starting date

sofort

Vertragsdauer

bis 31.12.2020

Bewerbungsfrist bis

06.01.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Wolfgang Breh, Tel. 0721 608-25540.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 560/2019.
Personnel support is provided by 

Ms Wenz
phone: +49 721 608-25093,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.