Vacancy No. IMT 13-19

IMT 13-19: Masterarbeit zum Thema: Untersuchung und Optimierung von Silizium-Ätzprozessen für die Anwendung in der Stammzellforschung

Job description

Im Rahmen dieser Arbeit sollen Versuche zur gezielten UV-lithographischen Mikrostrukturierung von Silizium durchgeführt werden. Dabei sollen Verfahren wie z.B. nasschemisches Ätzen oder trockenchemische, Plasma-unterstützte Ätzverfahren durchgeführt und weiterentwickelt werden, um damit neue Möglichkeiten in der Stammzellforschung zu entwickeln. Die erzeugten Proben sollen mit aktuellen Oberflächenanalysemethoden wie z.B. der Weißlichtinterferometrie oder der Rasterelektronenmikroskopie selbstständig charakterisiert werden. In einem späteren Schritt wird die Interaktion ausgewählter Proben mit menschlichem Gewebe untersucht werden.

Die Arbeit kann sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angefertigt werden.

Weitere Informationen zum Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) finden Sie unter: www.imt.kit.edu

Personal qualification

Interesse an mikrotechnischen und biomedizintechnischen Fragestellungen, zuverlässige, selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise. Sehr gute Studienleistungen.

Studienrichtung: Maschinenbau, Materialwissenschaft, Bioingenieurwesen oder vergleichbar

Organizational unit

Institute of Microstructure Technology (IMT)

Starting date

ab sofort

Vertragslaufzeit

6 Monate

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Patrick Doll, IMT,
Telefon 0721/608-23815 (E-Mail: patrick.doll@kit.edu)

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number IMT 13-19.
Personnel support is provided by 

Ms Schaber
phone: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, severely disabled persons will be preferred.