Vacancy No. 3655

Projektmitarbeiter/ Projektmitarbeiterin (m/w/d) im Verwaltungsdienst - Teilzeit (50%) -

Job description

In der Geschäftsstelle Chancengleichheit ist die Projektleitung für das „audit familiengerechte  hochschule“ angesiedelt. Für dieses vielfältige Aufgabengebiet benötigen wir für die Projektleitung Unterstützung bei der Projektplanung, -umsetzung sowie beim Projekt-Controlling.

Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören u.a. die Unterstützung der Projektleitung bei der Erstellung des Projektplans mit den Verantwortlichkeiten, Unterprojektgruppen und Deadlines, die Erstellung des Umsetzungsberichts, regelmäßiges Monitoring und Abfragen des status quo der Maßnahmen, Protokollführung sowie thematische Strukturierung. Darüber hinaus sind Sie für die Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Lenkungsgremiums verantwortlich, nehmen an diversen thematischen Arbeitsgruppen teil und pflegen den Webauftritt zum Thema „Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie“. 

Personal qualification

Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium (Diplom (FH)/ Bachelor), idealerweise im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation. Berufserfahrung im Projektmanagement, idealerweise in einer öffentlichen Verwaltung oder Hochschule sowie gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Mit den einschlägigen Programmen (Word, PowerPoint, Excel, Outlook) sind Sie vertraut und kennen bestenfalls Content Management-Programme zur Bearbeitung von Webseiten.

Sie verfügen über ein erprobtes Zeitmanagement, eine sehr strukturierte Arbeitsweise sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten. Sie verfügen über einen sehr guten Stil und die Fähigkeit, Texte ansprechend und fehlerfrei zu gestalten, sowohl schriftlich als auch mündlich.

Soziale Kompetenzen sowie persönliches Interesse an den Themen „Chancengleichheit“ und „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 9b, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organizational unit

Office Equal Opportunities (CHG)

Starting date

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

Befristet bis zum 30.06.2023

Bewerbungsfrist bis zum

15.08.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Sarah Wenz, Tel.: 0721 608- 44705.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 3655.
Personnel support is provided by 

Ms Brückner
phone: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

If qualified, severely disabled persons will be preferred.