Vacancy No. IAI 09-17

IAI 09-17 \ Praktikum zum Thema: Aufbau von Lichtmanagementstrukturen mit Hilfe von Flüssigkristallen

Job description

Das Haupteinsatzgebiet von Flüssigkristallen ist derzeit die Display-technologie (englisch: liquid crystal display - LCD). Dabei werden Flüssigkristalle als Array von Lichtventilen eingesetzt, die die einzelnen Pixel des Displays bilden. Die Steuerbarkeit der optischen Eigenschaften von Flüssigkristallen ermöglicht jedoch ihren Einsatz als Lichtmanagementstrukturen für viele weitere Anwendungsgebiete. Im Rahmen des vorliegenden Forschungsprojekts sollen neue Fertigungstechniken zur Herstellung von Flüssigkristall-Lichtmanagementstrukturen erprobt werden. Für einzelne Fertigungsschritte soll die Einsetzbarkeit verschiedener neuer Technologien analysiert und getestet werden.

Im Rahmen eines Praktikums gibt es vielfältige interessante Aufgaben. Dazu gehören:

  • Aufbau von Flüssigkristall-Lichtmanagementstrukturen und anschließende elektrische und optische Charakterisierung der aufgebauten Muster
  • Verbinden einzelner Polymerlagen mit verschiedenen Verfahren und Durchführung von Schältests für die gebondeten Muster
Personal qualification

Sie studieren in einem technischen Studiengang? Sie wollen in einem interessanten F&E-Projekt mitarbeiten und eigene Ideen einbringen? Sie möchten Einblick in ein spannendes Forschungsgebiet mit hohem Zukunftswert erlangen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung

 

.

Organizational unit

Institute for Applied Informatics (IAI)

Starting date

ab sofort

Liane Koker, Institut für Angewandte Informatik
Telefon 0721/608-24143  (E-Mail: liane.koker@kit.edu)

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number IAI 09-17.
Personnel support is provided by 

Ms Berger
phone: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, handicapped applicants will be preferred.