Vacancy No. 1042

Akademische Mitarbeiterin/Akademischer Mitarbeiter, Doktorand/in (w/m/d)

Job description

Wir suchen eine/n Akademische/n Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (w/m/d) für die Bearbeitung von Forschungsprojekten auf dem Gebiet der reaktiven Mehrphasenströmung.

Das Institut für Technische Chemie und Polymerchemie besteht aus vier Lehrstühlen, zwei davon forschen im Bereich der Chemischen Technik, zwei in der Polymerchemie. Die Forschungstätigkeiten des Lehrstuhls Chemische Technik liegen in der Reaktionstechnik, der Optimierung heterogen-katalytischer Prozesse (Energie-relevante und Umweltkatalyse), der Mehrphasenströmungen und in der Untersuchung von Hochtemperaturbrennstoffzellen (SOFC). Eingesetzte Methoden reichen von der Laserspektroskopie bis zur numerischen Simulation und Optimierung reaktiver Strömungen.

Gas-Flüssig-Kontaktoren sind eine Schlüsseltechnologie der chemischen Industrie und spielen eine entscheidende Rolle bei chemischen Reaktions- und Trennprozessen, insbesondere bei der CO2-Abscheidung aus Prozessabgasen. In vielen Anwendungen ist die Flüssigphase dabei als Filmströmung vorhanden. Im Rahmen Ihrer Forschungsarbeit untersuchen Sie Optimierungspotentiale für den reaktiven Stofftransport von CO2 in einen Flüssigkeitsfilm. Dies umfasst die Entwicklung, Auslegung und den Aufbau eines Fallfilmreaktors zur CO2-Absorption sowie anschließende experimentelle Untersuchungen zum Einfluss von Oberflächenstrukturen auf die Hydrodynamik des Fallfilms und den reaktiven Stofftransport. Dafür kommen unter anderem optische und laserdiagnostische Methoden sowie chemische Analytik zur Messung des Reaktionsfortschritts zum Einsatz.

Personal qualification

Sie verfügen über ein mit sehr guten Leistungen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Fach Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder in einem vergleichbaren Studiengang. Sehr gute Kenntnisse im Bereich Reaktionstechnik, Wärme- und Stofftransport sowie Strömungsmechanik sind erforderlich. Erfahrungen in der Konzeptionierung und dem Aufbau von Laborreaktoren sowie CAD-Kenntnisse sind wünschenswert. Neben der fachlichen Eignung werden ein großes Engagement und Interesse an selbständigem Arbeiten erwartet.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute for Chemical Technology and Polymer Chemistry (ITCP)

Starting date

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

16.12.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. M. Hettel, Tel. 0721/608-44269 (www.itcp.kit.edu/deutschmann).

 

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 1042 .
Personnel Support is provided by 

Ms Brückner
phone: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.
Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.