Vacancy No. 68/2021

Materialwissenschaftlerin / Materialwissenschaftler (w/m/d)

Job description

Für ein Projekt mit dem Titel “solarar Wasserstoff – hochrein und komprimiert“ im Rahmen des HGF-Programms „Materialien und Technologien für die Energiewende“ suchen wir eine Materialwissenschaftlerin / einen Materialwissenschaftler (w/m/d). Ihre Aufgaben umfassen: 

  • Präparation von TEM Proben mittels konventioneller Techniken und FIB
  • Elektronenmikroskopische Charakterisierung von Grenzflächen in Festoxidzellen unter Anwendung von High-End TEM-Techniken
  • Untersuchung der Adhäsion von Oxid auf Anode, des Einflusses des Anodenmaterials und der Degradation unter Wasserstoff-Einfluss
  • Studium und kritische Auseinandersetzung mit der Fachliteratur
  • Datenauswertung und graphische Aufbereitung sowie Veröffentlichung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Vorstellung auf internationalen Fachkonferenzen 
Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/ Master) sowie eine abgeschlossene Promotion im Fachbereich Materialwissenschaften oder Physik. Des Weiteren haben Sie mehrjährige Berufserfahrung in der Materialcharakterisierung mit elektronenmikroskopischen Methoden. Sehr gute Kenntnisse in Materialwissenschaften sowie praktische Erfahrung in TEM / HR-TEM / SEM /FIB / EELS / EDX sind erforderlich. Sie besitzen gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Kenntnisse über Metalle und Grenzflächen, über die Wasserstoff-Metall Wechselwirkung sowie in der Programmierung (MathLab und Python) sind wünschenswert. Gute Computerkenntnisse und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. 

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organizational unit

Institute for Applied Materials - Materials Science and Engineering (IAM-WK)

Starting date

sofort

Vertragsdauer

31.12.2023

Bewerbungsfrist bis

01.03.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Prof. Dr. Pundt (astrid.pundt@kit.edu).

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 68/2021 .
Personnel Support is provided by 

Ms Hammer
phone: +40 721 608-25002,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.
Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.