Vacancy No. 25-2021

Doktorandin / Doktorand (w/m/d) Entwicklung beschichteter Kathodenmaterialien für Festkörperbatterien

Job description

Ziel der Arbeit ist es, im Rahmen des Kompetenzclusters Festkörperbatterien (FestBatt) beschichtete Kathodenmaterialien für verschiedene Zellkonzepte zu entwickeln und ausgewählte Systeme in kg-Maßstab zu synthetisieren.

Festkörperbatterien gelten als vielversprechende Weiterentwicklungen von aktuell verfügbaren Batterien. In dem Kompetenzcluster FestBatt arbeiten deutschlandweit Forschungsgruppen interdisziplinär zusammen, um die Kompetenzen im Bereich Entwicklung, Herstellung, Optimierung und Hochskalierung zu stärken. Eine wesentliche Herausforderung bei den meisten Festkörperbatterien ist die Grenzfläche zwischen dem Aktivmaterial und den Festkörper­elektrolyten. Zielführend sind sehr dünne Beschichtungen auf der Partikeloberfläche des Kathodenmaterials, die die Reaktionen zwischen den Materialien verhindern, aber die elektrochemischen Prozesse nicht behindern. Erste Versuche mit Kathodenmaterialien, die über ein neues Verfahren beschichtet wurden, zeigten vielversprechende Ergebnisse. Für die Entwicklung von beschichteten Kathodenmaterialien ist am Institut für Angewandte Materialien (IAM-ESS) eine Doktorandenstelle zu besetzen. Die Arbeit umfasst die Synthese von beschichteten Kathodenmaterialien sowie deren strukturelle und elektrochemische Charakterisierung. Vielsprechende Materialentwicklungen werden im Synthesetechnikum hochskaliert.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Promotion innerhalb von drei Jahren durchzuführen. Während dieser Zeit arbeiten Sie in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe und Ihnen stehen modernste experimentelle Einrichtungen zur Verfügung. Innerhalb des Kompetenzclusters kooperieren Sie themenübergreifend mit verschiedenen Projektpartnern.

 

Personal qualification
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) im Fachbereich Chemie oder Werkstoffwissenschaften
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Synthese anorganischer Materialien und im Bereich der Elektrochemie sind erwünscht
Organizational unit

Institute for Applied Materials - Energy Storage Systems (IAM-ESS)

Starting date

01.11.2021

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

15.09.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Binder, Tel. +49 721 608-24743.

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number 25-2021 .
Personnel Support is provided by 

Mr Meschar
phone: +49 721 608-25029,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job.
Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.