Vacancy No. IMT 29-17

IMT 29-17 / Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema: Entwicklung eines Messsystems zur Messung von Membranverformungen

Job description

In der Arbeitsgruppe BioMEMS - Biomedizinische Mikrotechnik beschäftigen wir uns mit der Entwicklung, Herstellung und dem Testen mikrotechnischer Bauteile für biomedizinische Anwendungen. In der Mikrofluidik, werden oft Membranen benutzt, um Fluide zu bewegen, deren Fluss zu steuern oder um zwei Medien miteinander interagieren zu lassen. In einem Versuchsaufbau wollen wir die Bewegung einer Membran messen um ein mikrofluidisches System zu charakterisieren und besser steuern zu können.

Im Rahmen dieser Arbeit soll dazu zuerst eine geeignete Messmethode ausgewählt und eine mögliche Umsetzung ausgearbeitet werden. Anschließend wird diese hergestellt und getestet.

Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche
  • Entwicklung eines geeigneten Konzepts
  • Konstruktion und Herstellung
  • Aufbau und Testen

Weitere Informationen zum Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) finden Sie unter: www.imt.kit.edu

Personal qualification
  • Interesse an Mikro- und Messtechnik
  • Interesse an praktischer und interdisziplinärer Arbeit
  • Selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise

Studienrichtung: Maschinenbau, Chemie-/Bioingenieurwesen oder Vergleichbares

Organizational unit

Institute of Microstructure Technology (IMT)

Starting date

Oktober 2017

Vertragslaufzeit

6 Monate

Ansprechpartner

M.Sc. Ruben Garschagen, IMT, Telefon 0721/608-23128 (E-Mail: ruben.garschagen@kit.edu)

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number IMT 29-17.
Personnel support is provided by 

Ms Berger
phone: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, handicapped applicants will be preferred.