Vacancy No. IMT 31-17

IMT 31-17 / Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema: Untersuchung Elektrorheologischer Flüssigkeiten

Job description

In der Arbeitsgruppe BioMEMS - Biomedizinische Mikrotechnik beschäftigen wir uns mit der Entwicklung, Herstellung und dem Testen mikrotechnischer Bauteile für biomedizinische Anwendungen. Elektrorheologische Flüssigkeiten sind Suspensionen, die ihre rheologischen Eigenschaften im elektrischen Feld verändern. Diesen Effekt wollen wir in der Mikrofluidik zum Steuern weiterer Fluide nutzen. Um dies bestmöglich zu können, ist es notwendig das Verhalten der Flüssigkeiten besser zu verstehen, wozu diese Arbeit beitragen soll.

Ziel der Arbeit ist der Aufbau eines Versuchsaufbaus, mit dem der Effekt unter verschiedenen Randbedingungen beobachtet werden kann. Anschließen sollen damit Versuche durchgeführt und ausgewertet werden.

Ihre Aufgaben:

  • Entwerfen eines Versuchsaufbaus
  • Herstellen und Aufbauen des Versuchsaufbaus
  • Durchführung und Auswertung von Versuchen

Weitere Informationen zum Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) finden Sie unter: www.imt.kit.edu

Personal qualification
  • Interesse an Mikro- und Fluidtechnik
  • Interesse an praktischer und interdisziplinärer Arbeit
  • Selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise

Studienrichtung: Maschinenbau, Chemie-/Bioingenieurwesen oder Vergleichbares

Organizational unit

Institute of Microstructure Technology (IMT)

Starting date

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragslaufzeit

6 Monate

Ansprechpartner

 

M.Sc. Ruben Garschagen, IMT, Telefon 0721/608-23128 (E-Mail: ruben.garschagen@kit.edu)

Application

Please apply online using the button below for this vacancy number IMT 31-17.
Personnel support is provided by 

Ms Berger
phone: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Germany

If qualified, handicapped applicants will be preferred.